Farben-Wahl

Tag der offenen Kirche mit Frühschoppen

Am Sonntag, den 03. März lud die Martinskirchengemeinde alle Gemeindemitglieder zu einem Tag
der offenen Kirche mit dazugehörigem Frühschoppen ein. Hintergrund der Einladung war die
Entscheidung über die zukünftige farbliche Gestaltung der Holzteile in unserer Martinskirche.
Nachdem die Wände in der Kirche frisch gestrichen wurden, hat sich der Kirchenvorstand dazu
entschieden, auch die Bänke, Empore und Trägerpfosten mit einem neuen Anstrich zu versehen.
Aufgrund denkmalschutzrechtlicher Bestimmungen konnte aber nicht eine beliebige Farbe gewählt
werden; vielmehr muss auf eine Farbkombination zurückgegriffen werden, die schon einmal in der
Kirche vorhanden war bzw. vorhanden ist. Die Mitglieder der Kirchenvorstandes wollten diese
wichtige Entscheidung aber nicht alleine treffen und so hatte die Gemeinde die Wahl zwischen einem
edlen grau mit dunkelgrünen Verzierungen, einem getönten weiß mit gelben Verzierungen und der
bisherigen Farbgestaltung in Rot und Grün. Abgegeben wurden insgesamt 96 Stimmen. Auf Grau und
Grün entfielen 24 Stimmen, auf die bisherige Farbkombination 30 Stimmen und auf Weiß mit Gelb
42 Stimmen
. Im Anschluss und während der Abstimmung konnten sich die Gäste bei Gegrilltem
sowie heißen und kalten Getränken stärken und miteinander klönen und bunte Gespräche führen.
Die Malerarbeiten sollen im Herbst dieses Jahres oder aber zu Beginn von 2020 beginnen.