Neueröffnung der Martinskirche

Die Kirche in neuen Farben:
Bereits 2017 sind die Wände der Kirche neu gestrichen, das Parkett überarbeitet und der Steinfußboden im Altarraum gereinigt worden. Nun sind die Holzteile dran. Wie bereits berichtet, wurde bei einer Abstimmung durch die Gemeinde mit großer Mehrheit ein Weißton für alle Holzteile gewählt, aufgelockert durch goldfarbene Rahmungen. Inzwischen sind die Malerarbeiten ausgeführt, das Kircheninnere erstrahlt in ungewohntem, hellem Licht: Kirchenbänke, Bankwangen, Emporenbrüstung, Kanzel, Säulen – alles in der Grundfarbe Weiß. Jetzt ist die Restauratorin dabei, die goldfarbenen Rahmungen anzubringen. Parallel arbeitet der Tischler den Fußboden der Empore und die Treppenstufen auf. Dann sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein – mit einem neuen, frischen Erscheinungsbild des Kirchenraumes. Es ist zunächst sicher für viele ungewohnt, aber die farbliche Gestaltung nähert sich so wieder der Ursprungs-Ausmalung an. Lassen Sie sich überraschen!

Neu-Eröffnung:
Mit einem anderen gottesdienst am 01. März um 17.00 Uhr soll die Kirche wieder geöffnet werden. Wir laden alle dazu ganz herzlich ein. Treffpunkt ist um 17.00 Uhr das Martinshaus, um dann gemeinsam in die neu gestaltete Kirche einzuziehen. Nach dem Gottesdienst ist bei einem Gläschen noch Gelegenheit zum Schauen, Reden, Austausch.

Wann